background image

Unsere Schwerpunkte

In unserem therapeutischen Alltag als Kindertherapeutinnen stehen Frühgeborene, Säuglinge, Kinder und Jugendliche bei uns im Mittelpunkt.
Unsere Behandlungsräume sind speziell für die Bedürfnisse unserer kleinen Patienten ausgestattet und so können wir individuell auf die Behandlungsformen eingehen.

  • Frühgeborene
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Asymmetrien
  • Hirnschädigungen
  • Saug- Trink- Schluckstörungen
  • neurologische Erkrankungen
  • Rheuma
  • Orthopädisch- chirurgische Krankheitsbilder
  • Atemwegserkrankungen
  • motorische Auffälligkeiten
  • Schreikinder
  • Geburtstraumata
  • Tonusregulationsstörungen
  • Hilfsmittelversorung
  • Ganz individuell

    Wir stimmen den Behandlungsplan auf jedes Kind individuell ab...

    ebenso berücksichtigen wir das Umfeld, als auch die Wünsche des Kindes und der Angehörigen. Unser Leitgedanke ist das Ganzheitliche Arbeiten und das spiegelt sich in unserer täglichen Arbeit wieder. Im Blick ist immer das Wohl des Kindes.

    Elternarbeit

    Großen Wert legen wir auf die Elternarbeit.

    Wir befinden uns immer im engen Austausch mit den Eltern um das Kind bestmöglich zu fördern. Denn nur durch eine gute Zusammenarbeit und die Umsetzung im Alltag kann ein größtmöglicher Therapieerfolg erzielt werden.